Direkt zum Inhalt

Klick auf den Titel führt zur Seite und allen jeweiligen Artikeln, Klick auf das Datum direkt zu dem jeweiligen neuesten Artikel, in () die Anzahl der Artikel.

Alle-Artikel

  • Sonntag, 20. Juni. 15 Uhr.

    Mehrfach habe ich den NRW-Spielleiter und den Präsidenten gebeten, in Vertretung für unsere zweite Mannschaft an der online-Infoveranstaltung teilnehmen zu dürfen.

    Reaktion von beiden : null

    Ein Armutszeugnis beider, diesen langsamen totalitären Führungsstil gegen Andersdenkende durchzuführen. Wer nicht deren Meinung ist, wird nicht beachtet. Leider gibt es in ihrer Region schon viele Ducker, die keine eigene Meinung mehr haben.

    Schon das Hygienekonzept von NRW maßt sich an, sich über das der jeweiligen Kommune zu stellen.

    Auch dieTerminplanung, wie die unterbrochene Saison zu Ende geführt wird, ist eine Katastrophe.

    Stehen die Sommerferien vor der Tür, gibt es praktisch keine Termine mehr.

    Nicht beachtet, daß nächstes Wochenende viele Abientlassfeierlichkeiten sind (sind deren Kinder dabei ?), das Wochenende danach schon die Sommerferien beginnen und auch die Dt. Jugendmeisterschaften sind.

  • Am 12.06 wird von den Schachfreunden aus Kirchhellern ein Mannschaftsturnier organisiert. Dies findet um 20 Uhr statt und die Bedenkzeit beträgt 3+2 Min. Gespielt wird online über Lichess. Das Mannschaftsturnier wird von einem Online-Tool, welches Mannschaftsturniere erlaubt, organisiert. Es wäre schön, wenn wir eine Mannschaft vom SK zusammenbekommen und dort gemeinsam Spaß haben. Alle näheren Informationen zum Turnier findet ihr hier

     

    Wer vom Verein mitspielen möchte oder Fragen hat, kann sich über Lichess an besten an "AmBreilbusch" wenden, er kümmert sich um die Organisation der Mannschaft.

     

    Übrigens, wer noch nicht in unserer Lichess-Gruppe ist, kann dort wie folgt beitreten:

    1. auf www.lichess.org kostenlos registrieren,

  • An der Grundschule Wolbeck-Nord wird ein AG-Leiter (ab sofort) gesucht.

    Bei dieser recht neuen Grundschule sind bislang Schüler aus der 1. und 2. Klasse dabei, die spielerisch das Schachspielen erlernen möchten.

    Es wäre freitags von 14 - 15 Uhr.

    Interessenten melden sich bei mir : TSchlag@muenster.de oder 017-77-787151.

     

  • Nicht alles ist gut was aus Holland kommt. Snoker äh Smokerbuden und viele Grundschulreformen. Auch der neueste Klopp äh Klops in Sachen Mixed-Teams im Fußball. Was im Schach bestens klappt, muß aber nicht auf dem Feld funktionieren.

    Nachher artet das noch wie in den 80iger Jahren in der Jugend NRW-Liga aus. Da gab es das C-Schülerbrett und das Geschlechtsbrett. Favorisiert durch Dr. S. (Doktor Ess Punkt). Manche nannten ihn auch nur die Kreatur. Die Animositäten zwischen einem ehem. NRW-Spielleiter und ihm erzähle ich Neugierigen mal an der Theke ein paar Bier weiter.....

    Also letztendlich führte die Einführung dieser beiden Zwangsbretter nur dazu, daß so einige Vereine südlich von uns nur noch mehr Jugendliche auch an diesem Brettern einkauften.

  • Seit vier Wochen laufen bereits die zweiten Online-Stadtmeisterschaften des SK Münster. Gespielt wird auf Lichess, jeweils Hin- und Rückspiel im Schnellschach (25min+10sek/Zug). Nach nun fünf Runden ist in den drei Altersklassen Bergfest erreicht und wir fassen kurz zusammen, wie es bisher lief, bevor es in drei Wochen weitergeht.

     

    Die Ergebnisse aller drei Gruppen sind hier zu finden.

     

    A-Gruppe

    In der Spitzengruppe liegt Berdia mit +7 (8,5/10 Punkten) vorne. Der DWZ-Favorit gewann alle seine Minimatches und gab dabei nur drei halbe Zähler ab. Vor allem gewann er bereits gegen seinen ärgsten Verfolger, Jasper, der mit +6 (8/10 Punkten) knapp dahinter liegt. Weiter in Spitzenform ist auch Jakob Weidemann. Jakob, der mit 1600 DWZ als Setzlistenletzter in das Turnier gestartet ist, liegt mit +5 (7,5 Punkte) auf Rang drei.